Neu! Atemkurs - 4 Termine ab 4.10.17


Atem-Einführung

27.10. 17.45-18.45h

12,-€                                     Wir bitten um Anmeldung


Workshop 25.11.17

10.15-12.15

Wir bitten um Anmeldung. 

Kosten 22,-€

Die Salzgrotte Kristall bietet uns ein reines Mikroklima, das zum tiefen, verbundenen Atmen einlädt. Nach leichten Dehnübungen konzentrieren wir uns auf den eigenen, bewusst geführten Atemrhythmus mit kleinen Bewusstseins-und Atemübungen. Zum Abschluss lassen wir "es" sacht, meditativ in uns atmen. Die Kombination von tiefer Entspannung, Offenheit von Körper und Geist und einem erhöhten Sauerstoffangebot führt zu vitaler, innerer Balance, gibt mehr Lebensqualität.


Fragen oder Anmeldungen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Atem - vertiefen in einem Kurs 

Kurstermine: 4.10. / 11.10. / 18.10. / 25.10.17  

Uhrzeit: 17.45-19.15

Kosten: 96,- € Vorauszahlung und verbindliche Anmeldung 

Mindestteilnehmerzahl: 5

mit Margita Szöke

 

Atmen - Befreien - Energetisieren

Lernen zu relaxen, um besser mit Stress umzugehen. Der inneren Stimme lauschen, den persönlichen Kompass spüren. Verstand und Bauch in Balance bringen.

 

Atem- und Entspannungstechniken vermindern körperliche und seelische Anspannung. So kann sich unser Körper mit jedem frischen Atemzug von Ballast befreien und sich frische Energie zuführen. 

 

Der Atem als Mittler zwischen Körper und Geist kann Einfluss in beide Richtungen nehmen. Je nachdem, wo wir ansetzen, können wir über Atemarbeit beruhigen und Spannungen auflösen.

 

Stress, Termindruck und negative Gefühle hinter sich lassen.

Neue Energien tanken, um Wohlgefühl und Gesundheit zu stärken.

 

Inne halten, einen Gedankenstopp zulassen und das Sein im Augenblick im folgenden

5- Wochenkurs genießen.

 

Wir werden vertiefen und gemeinsam übend zu mehr Gelassenheit und erhöhter Konzentration gelangen:

 

- mit ruhigen Dehn- und Atemübungen

- über Achtsamkeitsübungen wie dem

body scan und Visualisierungen

- und immer wieder Beobachtung des Atems

 

- Wahrnehmung der Synchronisation von Atem und Herzschlag als pulsierende,      lebenserhaltende Bewegung